News

Verbesserungen bei der Impfterminvergabe
Jugendgemeinderat hilft bei Impfterminvergabe


Seit Montag, 08. Februar gibt es zumindest Verbesserungen bei der Impfterminvergabe. So können sich Anrufer (Hotline 116 117) auf eine Warteliste setzen lassen, wenn bei Ihrem Anruf schon alle Termine vergeben sind.

Zudem sind Anmeldungen für mehrere Personen gleichzeitig möglich, etwa bei Ehepartner oder BewohnerInnen einer Alters-WG. Sie müssen lediglich Ihren Namen, Geburtsdatum, Ihre vollständigen Wohnadresse und eine Telefonnummer angeben. Wahlweise eine Mail-Adresse, aber eine Festnetznummer ist auch ausreichend. Sie werden dann, wenn Termine vorhanden sind, zurückgerufen.
 
Logo JGR Waldbronn wir helfen

Jugendgemeinderat hilft bei Impfterminvergabe


Der Waldbronner Jugendgemeinderat hat neben seiner Nachbarschaftshilfe eine weitere Hilfsaktion für SeniorInnen gestartet: Die Jugendgemeinderäte möchten älteren Menschen bei der Impfterminvergabe unterstützend zur Seite stehen.

Menschen der entsprechen Prioritätengruppe können sich beim Jugendgemeinderat telefonisch melden.

Es werden dann die erforderlichen Daten aufgenommen und zurückgerufen, wenn Impftermine vereinbart worden sind.

„Natürlich können wir auch nicht schneller einen Termin bekommen“, so der Jugendgemeinderat, „aber wir geben unser bestes, einen Termin zu vereinbaren.“

Der Jugendgemeinderat ist wochentags von 15 bis 19 Uhr unter der Nummer 07243-66502 zu erreichen.